„Lebendiges Handwerk“ in der Sonnenstadt Lienz am Johannesplatz

12. - 13. August 2011
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Die getroffene Entscheidung von unserem Prof. H. C. Peter Paul Bundschuh das „Lebendige Handwerk“ als eigene Veranstaltung am Johannesplatz durchzuführen, hat sich als richtig und richtungsweisend herausgestellt.Wir haben damit einerseits dem Wunsch unserer Handwerker entsprochen ,die Im passenden Ambiente, in „gelassener Stimmung“, ohne der Nachbarschaft von Handelswaren- Anbieter ausgesetzt zu sein, ihre selbstgefertigten und teilweise vor Ort geformten Unikate bzw. Designs dem interessierten Besuchern präsentieren wollen.Andererseits wollen wir uns mit unserem „Lebendigen Handwerk“ von den vielen in den Tourismuszentren entstandenen Märkten klar abgrenzen, die kritiklos alles, Kitsch und Handelsware anbieten. Die Erfahrungen der letzten Jahre bestätigen, „Lebendiges Handwerk“ erfreut sich stets steigender Beliebtheit.Ein Dankeschön der Stadt Lienz, der Juen & Ganeider Gastro GmbH & Co KG, der Bäckerei Joast , Parfümerie Douglas und der Lienzer Sparkasse.

Gelesen 3744 mal